Kostenlose Lieferung!
100 Tage, um Ihre Meinung zu ändern!
Sehr gute Bewertungen!
Kauf auf rechnung!

E Mountainbike

Ein elektrisches Mountainbike gibt Ihnen den extra Schub, wenn Sie einen Hügel hinauffahren!
Ein E Bike Mountainbike ist eine großartige Möglichkeit für jeden, unabhängig vom Alter, das Beste aus seiner Fahrradtour durch bergiges Gelände zu machen. Durch die zusätzliche Tretunterstützung können Sie längere Radtouren unternehmen und durch den zusätzlichen Schub während schwieriger Streckenabschnitte können Sie die Landschaft in vollen Zügen genießen. Wenn Sie das beste elektrische Mountainbike im Jahr 2021 kaufen wollen, dann werfen Sie einen Blick auf die Kollektion von VanSprint.de, denn wir haben die besten elektrischen Mountainbikes in Deutschland!
Möchten Sie ein E Mountainbike testen? Dann vereinbaren Sie einen Termin mit uns!

Elektrisches Mountainbike

Vollgefedertes elektrisches Mountainbike

Wie der Name schon sagt, ist ein vollgefedertes Elektro-Mountainbike ein Elektro-Mountainbike mit sowohl Hinter- als auch Vorderradfederung, im Gegensatz zu einem Elektro-Mountainbike mit nur Hinterradfederung (auch Hardtail-Elektro-Mountainbike genannt). Vollgefederte elektrische Mountainbikes werden immer beliebter als Alternative zu Hardtails aufgrund des zusätzlichen Komforts, dass Stöße sowohl im Vorder- als auch im Hinterrad absorbiert werden – extrem vorteilhaft in bergigem Gelände. Die zunehmende Beliebtheit ist auch auf die rasanten technologischen Fortschritte zurückzuführen, die eine Gewichts- und Kostenreduzierung bei Hinterradaufhängungen ermöglichen, die früher zu den Hauptnachteilen gehörten.

Elektrisches Hardtail-Mountainbike

Ein elektrisches Hardtail-Mountainbike ist ein Mountainbike, das nur über eine Vorderradfederung und keine Hinterradfederung verfügt, daher der Name "Hardtail". Die Hauptvorteile eines Hardtail-Mountainbikes sind die geringeren Kosten, weniger zu wartende/zu ersetzende Komponenten sowie eine bessere Kraftübertragung als bei vollgefederten Elektro-Mountainbikes, da der starre Rahmen einen effizienteren Energiefluss ermöglicht.

Elektro-Mountainbike für Frauen

Ein Damen-Elektro-Mountainbike zeichnet sich durch einen Step-in-Rahmen aus, der einen leichteren Einstieg ermöglicht. Diese Art von Fahrrad ist auch dann praktisch, wenn ein hoher Einstiegsrahmen aus irgendeinem Grund ungeeignet ist. Für ältere Menschen ist beispielsweise ein niedrigerer Einstiegsrahmen besser, da er das Risiko eines Sturzes beim Auf- und Absteigen senkt. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie bergiges Gelände durchqueren, wo Sie schnell und sicher auf Ihr Fahrrad auf- und absteigen möchten.

Elektro-Mountainbike für Männer

Ein Herren-Elektro-Mountainbike zeichnet sich durch einen traditionellen Dreiecksrahmen mit hohem Step-In aus, im Gegensatz zu einem Rahmen mit niedrigem Step-In bei Damenrädern.

Klappbares elektrisches Mountainbike

Wenn Sie auf der Suche nach einem universell einsetzbaren Elektro-Mountainbike sind, dann sollten Sie ein faltbares Elektro-Mountainbike in Betracht ziehen, das Sie zum bequemen Transport einfach zusammenklappen können. Die Fähigkeit, das Fahrrad zusammenzuklappen, eröffnet eine ganze Reihe von neuen Möglichkeiten. Zum Beispiel können Sie das Rad in der Bahn mitnehmen, um neue Terrains zu erkunden. Das heißt, Sie können es auch als Arbeitsrad verwenden und es unter der Woche im Zug, Bus oder in der U-Bahn mitnehmen und es am Wochenende als Mountainbike nutzen. Für ein großartiges Beispiel eines elektrischen Mountainbikes werfen Sie einen Blick auf unsere Empfehlung für das beste E-MTB zu einem günstigen Preis.

Bestes elektrisches Mountainbike unter 2500€

Obwohl elektrische Mountainbikes schnell sehr teuer werden können, gibt es noch einige erschwingliche Optionen zur Verfügung. In der Preisklasse unter 2.500 € gibt es das Legend Etna Mountainbike, das auch faltbar ist und in einem schlanken, minimalistischen Design daherkommt.

Wir lieben das Legend Etna aus vielen Gründen: es macht Spaß, ist für eine Vielzahl von Geländetypen geeignet, leistungsstark und komfortabel.

Fahreigenschaften

Das Legend Etna rollt auf 27,5"-Laufrädern, was leichte Richtungswechsel ermöglicht und ihm ein spielerisches Handling verleiht. Es bietet aber auch eine ruhige Fahrt, sowohl auf der Straße als auch im Gelände, vor allem dank der Federgabel und des Dämpfers. Die Gabel absorbiert die Stöße von holprigem Terrain und reduziert die Vibrationen, die auf Ihre Hände übertragen werden. So können Sie länger fahren, bevor Ihre Hände und Unterarme ermüden. Der hintere Stoßdämpfer macht das Fahren komfortabler und verbessert gleichzeitig den Grip in unwegsamem Gelände.

Leistung und Reichweite

Das Legend Etna ist ein elektrisches Faltrad mit Tretunterstützung. Ausgestattet mit einem kraftvollen 500W-Hinterradnabenmotor, bietet das Legend Etna genügend Leistung für Pendlerfahrten und Fahrten im Gelände. Dieser Motor wird von einem 48V 10,4Ah Sanyo-Panasonic Akku angetrieben, der mit einer 30-Gang Shimano Schaltung verbunden ist. Diese Kombination gibt Ihnen eine potenzielle Reichweite von 80 Kilometern, je nachdem, wie Sie es verwenden und die Art des Geländes, auf dem Sie fahren.

Dieses Fahrrad ist in zwei Varianten erhältlich, mit einem 250W oder 500W Motor. Normalerweise sollte der 250-W-Motor für den täglichen Gebrauch mehr als ausreichend sein. Wenn Sie jedoch einen intensiven Offroad-Einsatz planen, kann ein 500-W-Motor nicht schaden, um etwas mehr Kraft zu haben.

Steuerung des Fahrrads

Sie können aus vier Stufen der Unterstützung wählen, die Sie während der Fahrt vom Motor erhalten. Wenn Sie also auf einen Hügel oder starken Gegenwind stoßen, können Sie sich über den Controller am Lenker zusätzliche Hilfe vom Motor geben lassen. Der Controller zeigt auch an, wie viel Akkuleistung Sie noch haben und welchen Modus Sie gerade verwenden. Dies ist super einfach zu bedienen, aber Sie können mehr Informationen und Kontrolle über die Smartphone-App erhalten.

Sie wählen den gewünschten Modus über die mobile App aus, die über eine Fülle von weiteren Funktionen verfügt. Die App zeigt Ihnen visuelle Informationen, Ihre Geschwindigkeit und Steigung an und enthält ein Satellitennavigationssystem, das Ihnen hilft, Ihr Ziel zu finden. Sie haben volle Kontrolle über die Unterstützungsstufen, den Gehmodus, die Beleuchtung usw.

Praktikabilität und Komfort

Das Legend Etna ist ein faltbares Elektrofahrrad, das im zusammengeklappten Zustand nur 1 m lang ist. Sein maximales Gewicht beträgt nur 23 kg, was bedeutet, dass Sie es leicht verstauen und in öffentlichen Verkehrsmitteln oder in Ihrem Auto transportieren können. Außerdem können Sie an der Vorder- und Rückseite des Fahrrads einen Gepäckträger montieren, so dass Sie mühelos Fracht oder Einkäufe transportieren können.

Vorteile eines elektrischen Mountainbikes

  • Vorteil 1: Mit allen mithalten!

    Vorbei sind die Zeiten, in denen Sie Leute finden müssen, die mit der gleichen Geschwindigkeit wie Sie radeln. Mit einem Elektro-MTB können Sie mit jedem mithalten. Das bedeutet zum Beispiel, dass verschiedene Generationen einen Mountainbike-Ausflug machen und gemeinsam die Landschaft genießen können, ohne sich Sorgen zu machen, dass jemand zurückbleibt.

  • Vorteil 2: Mehr Gepäck mitnehmen!

    Apropos Familienausflug: Wenn Sie einen Campingausflug planen, wollen Sie natürlich sicherstellen, dass Sie alles Notwendige eingepackt haben. Ein Elektro-Mountainbike ermöglicht es Ihnen, viel mehr Gegenstände auf Ihr Fahrrad zu packen, ohne Ihre Fähigkeit zu radeln zu beeinträchtigen.

  • Vorteil 3: Gleiche gesundheitliche Vorteile!

    Sie könnten denken, dass die Verwendung eines Elektrofahrrads auf Kosten einer geringeren körperlichen Aktivität geht - Sie werden überrascht sein! Eine Studie der Brigham Young University zeigte, dass Personen auf einem elektrischen Mountainbike eine 10-km-Schleife 12 Minuten schneller absolvieren konnten als die gleichen Personen auf einem normalen Mountainbike. Das ist vielleicht nicht so überraschend, da man erwarten würde, dass ein E-Bike schneller ist. Überraschend ist jedoch, dass die Fahrer in beiden Fällen ein ähnliches Training mit einer durchschnittlichen Herzfrequenz von 145 bpm für die E-Bike-Runden und 155 bpm für die Nicht-E-Bike-Runden absolvierten. In beiden Fällen erhielten die Fahrer ein sehr intensives Training

  • Vorteil 4: Ein einfacher Einstieg!

    Es wird immer die eingefleischten Mountainbiker geben, die problemlos den ganzen Tag radeln können. Es gibt aber auch viele unerfahrene Radfahrer, auf die das Mountainbiken zwar reizvoll, aber auch abschreckend wirkt. Für diese Gruppe von Menschen kann der Einstieg in ein elektrisches Mountainbike der perfekte Weg sein, um ihre Ausdauer und ihr Selbstvertrauen zu steigern und ein geübter Mountainbiker zu werden.

  • Vorteil 5: Gleichmäßig verteilte Trainingsintensität!

    Es gibt Zeiten in Ihrem Training, in denen Sie einen Kampf bergauf kämpfen und den sogenannten Mann mit dem Hammer treffen, der Sie mitten beim Erklimmen dieser steilen Bergspitze trifft. Für diese Situationen ist ein E-MTB perfekt, da es Ihnen erlaubt, sich durchzupowern, anstatt aufzugeben. Das bedeutet, dass Sie Ihr Training länger durchhalten können.

  • Vorteil 6: Elektro-Mountainbikes machen Spaß!

    Das mag der einzige Grund sein, warum Sie sich für den Kauf eines E-Mountainbikes entscheiden, aber es ist trotzdem erwähnenswert. Sie fürchten sich nicht mehr vor der steilen Steigung, die vor Ihnen liegt, sondern freuen sich darauf, damit Sie Ihr E-MTB vorführen können, ohne auf halber Höhe stecken zu bleiben. Während Sie mühelos den Berg hinauffahren, verstehen Sie, warum elektrische Mountainbikes so viel Spaß machen.

  • Vorteil 7: Verlängern Sie Ihre Fahrradtour!

    Einer der größten Vorteile eines elektrischen Mountainbikes ist die erhöhte Reichweite. Fahren Sie auch gerne Mountainbike, sind aber enttäuscht, dass Sie nicht über den nächsten Hügel fahren können, weil Ihnen die Energie ausgeht? Das gehört der Vergangenheit an. Mit einem Elektro-Mountainbike können Sie viel längere Strecken fahren, neue Terrains erkunden und die Fahrt selbst genießen, ohne sich erschöpft zu fühlen.

  • Vorteil 8: erhöhte Stabilität und Sicherheit

    Ein elektrisches Mountainbike ist in der Regel etwas schwerer als ein herkömmliches Mountainbike. Das liegt vor allem an Motor und Akku, die bei einem E-MTB unten platziert sind. Diese tiefe Platzierung von zusätzlichem Gewicht hilft bei der Stabilität, indem der Schwerpunkt gesenkt wird. Dadurch wird das Auf- und Absteigen viel einfacher, da das Rad nicht so stark wackelt. Durch die stabilere und schwerere Basis ist es auch viel unwahrscheinlicher, dass Sie stürzen. Dieser niedrigere Schwerpunkt und die erhöhte Stabilität machen es auch sicherer, bergab zu fahren, da Sie eine bessere Traktion haben, und weniger wahrscheinlich wackeln und fallen.