Retro E Bike kaufen

Ein Retro E Bike ist ein Fahrrad mit ein Vintage Retro Look, das auf Designs basiert, die meist aus den 60er, 70er oder 90er Jahren stammen. Jedes Jahrzehnt repräsentiert einen spezifischen Retro-Look, der damals genossen wurde und in einen E-Bike Retro-Look umgestaltet wird. Zum Beispiel basieren die 60er Jahre Retro-E-Bikes auf den Café-Racer-Motorrädern, während die 70er Jahre die lustigen Sitzbank-Motorräder wie das Lil'Buddy und das Phatfour sind. Die 90er Retro-E-Bikes basieren auf dem kalifornischen Beach-Stil wie den Beach-Cruisern. Wenn Sie also ein Retro-E-Bike kaufen möchten, wählen Sie unten Ihr Lieblingsjahrzehnt und Ihr Lieblingsrad!

Retro E Bike kaufen

Haben Sie schon länger mit dem Gedanken gespielt, ein Retro E Bike kaufen zu wollen? Auf unserer Vintage Fahrrad Shop Seite finden Sie eine große Auswahl an Retro Bikes, die für Sie interessant sein könnten.

Wenn Sie bisher keine Erfahrung mit Retro E Bikes haben, erzählen wir Ihnen gerne ein bisschen etwas dazu. Ein Unterschied besteht zwischen einem Vintage Fahrrad und einem Retro Rad - "Vintage" bedeutet eigentlich, dass das Fahrrad tatsächlich aus einer älteren Ära stammt. Retro hingegen kopiert diesen Stil, es handelt sich aber um neu hergestellte Fahrräder. Dennoch werden Retro E Bikes auch oft unter dem Ebike Vintage Namen geführt.
Die Oldschool Fahrräder gibt es in vielen Stilrichtungen, Farben und Ausführungen. Das ist auch ein Grund, warum Retro E Bikes so beliebt sind, denn sie trotzen konventionellen Normen und machen jedem Spaß, ob Mann oder Frau, jung oder alt.

Natürlich können Sie vor dem Kauf auch einen Retro E Bike Test durchführen. Unser Team von VanSprint berät Sie gerne.

E Bike Retro Look

Vielleicht wissen Sie bisher gar nicht, wie Ebikes im Retro Look aussehen, oder was genau diesen ausmacht. Für diesen Fall haben wir Ihnen eine kleine Übersicht zusammen gestellt, in dem Sie die besonderen Merkmale eines Fahrrad im Vintage Style nachlesen können:

  • Sitzposition: Eines der auffälligsten Merkmale des E Bike im Retro-Look ist die Sitzposition. Anders als beim Trekking- oder Mountainbike, sitzen Sie bei diesen Retro E Bikes normalerweise vollkommen aufrecht. Daher sind diese Oldschool Bikes auch häufig unter den Hollandrädern wieder zu finden.
  • Stilelemente: Das Fahrrad im Retro Style hat nach hinten gebogenen, breiten Lenker, auf dem Sie Ihre Hände locker aufliegen lassen. Die Arme sind dabei nicht durchgestreckt. Klassisch kommt das E Bike im Retro Look ohne Gangschaltung, aber dies ist ein "Feature", was heutzutage kaum Anwendung findet. Der Sattel besteht üblicherweise aus Leder. Er ist eher breit, sodass Sie auch längere Strecken bequem zurück legen können. Da die Retro Fahrräder oftmals keine Federung haben, setzen manche Hersteller auf eine Sattelfederung. Dies kann auch optional hinzugefügt werden, wenn man auf eine Federung besteht, um die Fahrt angenehmer zu gestalten. Auch typisch sind Gepäckträger - dies kann vorne und hinten der Fall sein, was dann in die Richtung Hollandrad geht.
  • Rahmen: Der Rahmen am E Bike Retro ist eher groß, und mit Doppelrohr versehen - anders als beim tradtitionellen Herrenrad, sind beide Rohre niederig für einen tiefen Einstieg. Es gibt aber auch die üblichen Herrenräder mit hoch gestelltem Doppelrohr im Retro Look.
  • Bremse: Die Rücktrittbremse war früher der Standard schlechthin, doch heutzutage ist sie ebenfalls eher selten geworden. Manche Hersteller, vor allem der Hollandräder, zählen noch auf sie, allerdings tendieren viele Hersteller inzwischen, auch beim Vintage Bike, eher zur hydraulischen Scheibenbremse. Wer sein Ebike nostalgisch mag, kann aber weiterhin E Bikes mit "Retro Bremse" finden.
Die E Bikes im Retro Style wurden, entgegengesetzt des Namens, für die heutige Nutzung modernisiert, daher sind einige Stilelemente wie der Rücktritt oder die Ein-Gang-Schaltung eher seltener zu finden. Beim Retro Elektro Bike ist die Motorplatzierung auch ausschlaggebend für die Bremse, da ein Rücktritt beim Mittelmotor schwieriger zu realisieren ist. Vintage Fahrräder werden manchmal auch Nostalgie E Bike genannt, welches üblicherweise dem Retro Fahrrad Herren entspricht. Mehr dazu, weiter unten.

Retro E Bike Damen

Zwischen Retro E Bikes und Damen Rädern gibt es aufgrund der bereits weiter oben angesprochenen Merkmale von Retro Fahrrädern viele Gemeinsamkeiten. Viele Damenräder würden daher auch als Retro Fahrrad Damen durchgehen. Es hat typischerweise einen niedrigen Stufenrahmen (beim E Bike Damen Retro Stil mit Doppelrohr), aber es gibt sie auch mit schrägem Rahmen. Es steht für einen gemütlichen Fahrstil mit aufrechter Sitzposition und hohem Lenker.

Das Retro E Bike Damen gibt es in verschiedenen Größen. Ein Retro Damenfahrrad 28 Zoll ist leicht zu finden, da diese Größe in Deutschland der breiten Masse am besten passt, aber es gibt auch Retro Fahrräder 26 Zoll. Dies ist oft in Kombination mit Fat Reifen, da die extra breiten Reifen eine Auswirkung auf die Größe haben, und 26 Zoll wirkt dabei fast genau so groß, wie 28 Zoll. Fat Reifen sind oft Cruiser, aber auch Retro Bike Damen mit Fat Reifen und tiefem Einstieg sind möglich. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Retro Fahrrad Herren

Neben dem Damenrad, gibt es selbstverständlich auch das Retro Fahrrad Herren. Dieses wird auch oft als Nostalgie E Bike bezeichnet. Es hat normalerweise eine etwas sportlichere Sitzposition als sein Damen Retro Fahrrad Pendant, aber dies tut der nostalgischen Optik keinen Abbruch.

Ein E Bike Retro Look Herren hat dabei keinen tiefen Einstieg, sondern ein höher angesetztes Oberrohr, und ist damit eher für größere Menschen geeignet. Aber dies ist eine Geschmackssache. Das Retro Bike Herren kann von jedem gefahren werden.

Retro Bike Typen

Wie bei anderen E Bike Typen, finden auch beim Retro Bike immer mehr Hersteller neue, moderne Arten, um sich von anderen Herstellern abzuheben. Diese modernen Retro Fahrräder (was von Namen her sehr widersprüchlich klingt) folgen einer grundätzlichen Linie, aber können einige andere Stilelemente haben, oder auch weglassen. Bereits angesprochen haben wir das Retro Damen- und Herrenfahrrad, aber es gibt natürlich noch weitere Typen im Retro Fahrrad Look. Was beispielsweise sehr häufig unter den Vintage Fahrrädern vorkommt, ist der E Bike Cruiser Retro. Diese haben meist den traditionellen Retro Lenker, aber gibt es in unterschiedlichen Ausführung. Als Fat Bike, mit extra breiten Reifen, können Sie mit dem bequemen Retro Cruiser durch schwieriges Gelände fahren, ohne Angst haben zu müssen, dass Sie rutschen.

Wer es ganz ausgefallen mag, der findet soger ein Retro E Bike mit Seitenwagen - die Chopper Beiwagen Fantasie geht somit in Erfüllung. Diese Beiwagen, die es bisher noch nicht häufig gibt und oft Spezialanfertigungen sind, können normalerweise weniger Gewicht tragen, als bei einem Motorrad-Beiwagen. Dies ist natürlich dadurch bedingt, dass ein Fahrrad allgemein ein geringeres Zuladungsgewicht besitzt. Sie sind dafür konzipiert, Kleinkinder oder Hunde, oder eben auch Ihren Einkauf zu transportieren, und meist nicht für erwachsene Beifahrer geeignet.

Andere Retro Fahrräder erinnern von ihrer Optik eher an Käfer (das Insekt, nicht das Auto), und als E Bike mit Sitzbank, damit mehrere Personen auf dem Fahrrad Platz nehmen können.

Auch das bereits angesprochene Retro E Bike Hollandrad fällt oft unter den Mantel der Retro Bikes. Es erfüllt viele der Stilelemente wie das Retro Fahrrad mit Korb, sowie sind diese am häufigsten mit Rücktrittbremse ausgestattet (unter allen Fahrrädern).

Das Retro Mountainbike ist vergleichsweise zwar eher selten, aber auch diese gibt es. Sie weichen insofern vom klassischen Retro Stil ab, dass sie mit Federung ausgestattet sind. Hier wird das Retro Feeling oft durch das Styling und die Farben erzeugt, und weniger durch die Stilelemente.

Retro Fahrrad Farben

Unter den Retro E Bikes findet man oft bunte, zeitlose Farben in Pastell- oder Kreidetönen. Die blasseren Farben geben dem Retro Bike einen nostalgischen Look. Es wirkt wie hinter einem 60er Jahre Farbfilter, allerdings ohne unmodern zu wirken. Eher unter den Retro Bike Damen häufig zu finden, ist das Retro Fahrrad rosa. Dies ist nach wie vor eine beliebte Farbe für die Retro Bikes Damen.

Viele optischen Merkmale sind auch an Farb oder Design Schemata alter Oldtimer angelehnt, beispielsweise mit Banderolen in orange oder rot. Auch die Rennfarben, die in den 60er Jahren zur Kennzeichnung von Rennwagen bei internationalen Rennwagen genutzt wurden, dienen häufig als kreatives Vorbild.